Köpf-Vernissage bei Sibilla

   Große Resonanz bei der Ausstellungseröffnung "Arctic Art"

Im Anschluss an den Klassenpflegschaftabend der Sibilla-Egen-Schule im Haller Berufsschulzentrum wurde auch in diesem Jahr eine Kunstausstellung eröffnet. Schulleiterin Marliese Hanschke freute sich über ingesamt 35 großartige Fofografien unter dem Leitmotiv "Arctic Art - mystische Eindrücke aus der Arktis" des vielfach preisgekrönten Kunstfotografen Achim Köpf. Im Gespräch mit Hans A. Graef erläuterte Köpf seine technischen Finessen und seine Leidenschaft für diese plastischen kühl-eisfarbenen Bilder, die er teilweise erst von seiner letzten Fotosafari durch Spitzbergen aufgenommen hat. Auch bedrohte Tiere wie ein vom Eisblock rutschender Eisbär haben das Interesse der zahlreichen Eltern und Gäste gefunden. Für die Sibilla-Egen-Schüler und die interessierte Öffentlichkeit werden diese einmaligen Aufnahmen bis zum 15. Dezember 2009 an Schultagen von 8:00 bis 16:00 Uhr zu sehen sein.



Home


Seitenanfang
Stand: 09-12-03
Bearbeiter: Julia M., Franziska J.
Datei:schule\2009_10\koepf/vernissagekoepf.htm