LEBEN - eine Fotoausstellung über das Leben als Flüchtling

Bei der Eröffnung

Claudia Braun (li.) bei der Einführung in die Ausstellung.
Am Montag, den 17.10.2016, wurde im Rahmen des Klassenpflegschaftsabends an der Sibilla-Egen-Schule die Ausstellung „LEBEN - eine Ausstellung über das Leben als Flüchtling" der Künstlerinnen Karin Ries und Nadine Schiek mit einer Vernissage eröffnet. 
Die Fotodokumentation zeigt Ausschnitte aus dem Leben von Flüchtlingen, die im vergangenen Jahr in verschiedenen Unterkünften in Baden-Württemberg untergebracht waren.

Die Ausstellung war bis zum 08.12.2016 zu besichtigen.
Auf der Ebene F

Bei der Präsentation eines Objektes


Home


Seitenanfang