Herbstzeit ist Erntezeit – gemeinsam anpacken bei der Apfelernte

Schülerinnen und Schüler des Vorqualifizierungsjahres Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse (VABO) an der Sibilla-Egen-Schule helfen bei der Apfelernte an der Ebersberger Sägemühle
Schülerinnen und Schüler des „Vorqualifizierungsjahres Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse“ (VABO) an der Schwäbisch Haller Sibilla-Egen-Schule haben am 12. September 2018 mit ihren Lehrerinnen Sybille Krämer und Elisabeth Reeb bei der Apfelernte an der Ebersberger Sägemühle bei Oberrot geholfen. Dort wurden sie von der Leiterin der Ebersberger Sägemühle, Monika Hauser, und einem Helfer des Bundesfreiwilligendienstes begrüßt und in ihre Aufgaben eingewiesen. Die Apfelernte bei strahlendem Sonnenschein machte allen Schülerinnen und Schülern großen Spaß. „Die Äpfel schmecken köstlich!“ meint Omar Ourdaoui, ein Schüler des VABO, begeistert. Zur Stärkung zwischendurch gab es Butterbrezeln und Getränke. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus verschiedenen Ländern, u. a. aus der Ukraine, Rumänien, Ungarn, Syrien, Afghanistan, Gambia, Mazedonien, Kroatien und Irak und freuen sich schon auf den Saft der geernteten Äpfel, den sie zurückbekommen werden.

VABO bei der Apfelernte
Begeistert von der Apfelernte an der Ebersberger Sägemühle: Schülerinnen und Schüler des „Vorqualifizierungsjahres Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse“ an der Sibilla-Egen-Schule mit der Leiterin der Ebersberger Sägemühle, Monika Hauser (3. von links) und einem Helfer des Bundesfreiwilligendienstes (2. von links). (Foto: S. Krämer)

Ziele des VABO
Das Projekt der Sibilla-Egen-Schule bot mit dieser Gemeinschaftsaktion den neuen Schülerinnen und Schülern der VABO-Klasse eine gute Möglichkeit, sich kennenzulernen, ihre Deutschkenntnisse zu erweitern und kulturellen Austausch zu erleben. Die systematische Schaffung von Kommunikationssituationen mit außerschulischen Partnern ist fester Bestandteil des Sprachförderkonzeptes an der Sibilla-Egen-Schule. Ziel des Vorqualifizierungsjahres „Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse“ ist, deutsche Sprachkenntnisse zu erwerben und die Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorzubereiten.


Home


Seitenanfang