Arbeiten aus der Akademie

Vernissage zur Ausstellung “Aus der Haller Akademie der Künste”

Mit einer Vernissage wurde am Klassenpflegschaftsabend am 15. Oktober 2018 an der Sibilla-Egen-Schule die Ausstellung „Aus der Haller Akademie der Künste“ eröffnet.

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Olga Berndt, Brigitte Bucher, Viola Irion,  Wofgang Horsch, Kurt Schultz, Manfred Seifert, Verena Unsin,  Andrea Wörner und Lisa Wörner. Der Leiter der Haller Akademie der Künste, Michael Klenk, gab eine kurze Einführung in die Ausstellung.  Die Künstlerinnen und Künstler, alle Absolventen der Haller Akademie der Künste, zeigen unter anderem Aquarelle und Arbeiten in Öl.

Die Ausstellung ist noch bis zum 14. Dezember 2018 in der der Sibilla-Egen-Schule an Schultagen im Berufsschulzentrum Schwäbisch Hall zu sehen.

Künstler und Protagonisten

v.l.n.r: Marliese Hanschke (Schulleiterin der Sibilla-Egen-Schule), Michael Klenk (Leiter der Haller Akademie der Künste),  Künstlerin Viola Irion und Künstler Manfred Seifert, Claudia Braun (Kulturbeauftragte der Sibilla-Egen-Schule), und die Künstlerinnen Andrea Wörner, Lisa Wörner und Verena Unsin



Home


Seitenanfang