Staatlich anerkannter Alltagsbetreuer

Seit September 2011 kann diese Ausbildung an der Sibilla-Egen-Schule in Schwäbisch Hall absolviert werden. Bei erfolgreichem Abschluss sind die Teilnehmer "Staatlich anerkannter Alltagsbetreuer" bzw. "Staatlich anerkannte Alltagsbetreuerin." 
Im Dezember 2014 wurde der Bildungsgang nach AZAV zertifiziert. Ab diesem Zeitpunkt ist die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern möglich, die von der Agentur für Arbeit gefördert werden. Zu diesem Zweck erhalten sie einen Bildungsgutschein, der für die Teilnahme an dem Bildungsgang eingelöst wird.

Im Mittelpunkt der Arbeit des zukünftigen Alltagsbetreuers steht die Begleitung des pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen in Alltag und Freizeit. Ein neuer zukunftsträchtiger Beruf, da die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Zukunft weiter ansteigen wird. Damit steigt auch die Anzahl der Menschen, die Hilfe in Alltagsangelegenheiten benötigen, z. B. der Begleitung zum Arztbesuch, bei der Hausarbeit oder beim Einkaufen.

Alltagsbetreuer/innen arbeiten direkt mit Menschen zusammen, motivieren und begleiten sie bei Alltagsaktivitäten, unterstützen bei Sozialkontakten, erledigen haushaltsnahe und pflegenahe Aufgaben.

Ein Interesse an der Arbeit mit Menschen und eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen ist die Grundvoraussetzung für diese schulische Ausbildung. Daneben sind ausreichende deutsche Sprachkenntnisse sowie eine ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung erforderlich.

Der praktische Teil der Ausbildung findet in einer Pflegeeinrichtung (3 Tage pro Woche) statt, mit der ein Praktikumsvertrag geschlossen wird. 

Der staatlich anerkannte Alltagsbetreuer/die staatlich anerkannte Alltagsbetreuerin kann zukünftig in Pflegeeinrichtungen der Alten- und Krankenpflege, in Sozialstationen, privaten Haushalten und in Betreuungsbereichen der Behindertenhilfe eingesetzt werden. Die zweijährige Ausbildung zum staatlich anerkannten Alltagsbetreuer/zur staatlich anerkannten Alltagsbetreuerin kann mit und ohne Hauptschulabschluss begonnen werden. Mit Bestehen der Abschlussprüfung hat man auch den Hauptschulabschluss erworben.

Wie komme ich zu einem Bildungsgutschein? Zu der Information...



Home


Seitenanfang
Stand: 15-03-18
Letzter Bearbeiter: GiJ
Aufgestellt: Bir, 2011-07, 15-02-09
Datei: schule/2BFSPT/vorstellung.htm