Studium und Beruf (3) - Tests

Gegenwärtig ist es zur Aufnahme in eine Hochschule Baden-Württembergs notwendig, den landesweiten Orientierungstest zu machen.

Was studiere ich? 

Landesweiter Orientierungstest (OT)
Der neue allgemeine Orientierungstest ist ein standardisiertes Frage-Antwort-Verfahren, das dazu dient, Interessen und kognitive Fähigkeiten von Studieninteressierten festzustellen und mit den Anforderungen von Studienfächern und auch Berufen abzugleichen. 
Der Test gliedert sich in einen Interessenstest und einen Fähigkeitstest. Der Interessenstest kann in rund zehn bis 15 Minuten absolviert werden; dieser Teil soll - sofern die Hochschulen ihn als Orientierungsverfahren einsetzen - Pflicht werden, der zweite Teil soll freiwillig bleiben, wird aber ebenso empfohlen. 
Am Ende des Tests erhalten die Studieninteressierten - und nur diese selbst - eine Auswertung mit Informationen zu ihren Studieninteressen und -fähigkeiten sowie Empfehlungen im Hinblick auf Studiengänge und spätere Berufsmöglichkeiten. 
Lehramt
Verpflichtendes Orientierungsverfahren für Lehramtskandidaten für alle Lehramt ab Wintersemester 2010/11.
Borakel Test auf Intelligenz, Interesse, Persönlichkeit

Anbieter: Universität Bochum

Explorix Interessenstest. Online-Test, der wertvolle Informationen und Entscheidungshilfen zur Berufswahl und Laufbahnplanung liefert.


Home


Zurück
zu
Studienangeboten

Weiter
zu
Stipendien

Seitenanfang
Stand: 11-04-05
Letzter Bearbeiter: GiJ
Datei: schule/studiumberuf/studiumberuf3.htm